Maus-Türöffner-Tag im Schloss Horst - Mit der "Sendung mit der Maus" hinauf auf den Dachstuhl

Anzeige
Im Schloss Horst gibt es für kleine und große Interessierte viel zu entdecken. (Foto: Klaus Schwichtenberg)
Gelsenkirchen: Schloss Horst |

Schloss Horst ist zum dritten Mal dabei beim Türöffner-Tag der "Sendung mit der Maus". Wie immer findet er am 3. Oktober von 11 bis 18 Uhr statt.



Seit 2012 gehen jedes Jahr am 3. Oktober für die Maus-Fans Türen auf, die normalerweise der Öffentlichkeit verschlossen sind.
Im Schloss Horst, Turfstraße 21, wird an diesem Tag der alte Dachstuhl aus dem 16. Jahrhundert geöffnet. Neben der Begehung des Dachstuhls können die kleinen und großen Maus-Fans im Schloss das Mitmach- und Erlebnismuseum "Die Schlossbaustelle im Jahr 1565" bei freiem Eintritt erkunden und bekommen im museumspädagogischen Bereich Helme und Rüstungen aus der ritterlichen Vorgeschichte des Schlosses vorgestellt.
In der Vorburg bietet die Stadtteilbibliothek Horst ein Bastelprogramm an und die Historische Druckwerkstatt führt in die Geschichte des Buchdrucks ein.
Auf dem Außengelände zeigt die Gelsenkirchener Falknerei „Eulenbann und Federspiel“ ihre faszinierenden Greifvögel.
Die Teilnahme ist kostenlos, eine Voranmeldung zu den stündlichen Führungen beim Förderverein Schloss Horst unter 516622 oder foerderv@gelsennet.de ist aber notwendig.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.