3. Jugendmannschaft des PSV Gelsenkirchen-Buer kann dem Tabellenführer aus Bocholt einen Punkt abringen!!

Anzeige
Gelsenkirchen: Gesamtschule Berger Feld |

Am 10. Spieltag der Jugend Bezirksliga Nord 1 empfing die 3. Jugendmannschaft des PSV Gelsenkirchen Buer am 24.01.15 die 1. Jugendmannschaft des 1.BC/TuB Bocholt und bescherte dem unangefochtenen Tabellenführer der U19 Jugend Bezirksliga Nord 1 den erst zweiten Punktverlust der Saison!

Nach dem ersten Doppel von Florian Englich und Torben Schäfers (gegen Timur Sahin und Joel Wolsing) die das einseitige Match leider deutlich mit 8:21 und 10:21 verloren haben und dem erwarteten Sieg im Damendoppel von Evrim Düzenli & Leona Michalski gegen Lena Tangelder und Louisa Hoffmeister (21:8 und 21:18) bahnte sich im zweiten Herrendoppel von Niklas Marczinczyk und Timo Stelten (gegen Roman Gerbes und Marvin Merker) nach einem 21:19 im ersten Satz eine Überraschung an, jedoch konnten die Gäste aus Bocholt das Spiel leider drehen und mit 15:21 im Zweiten zunächst den Ausgleich erspielen. Da auch der dritte Satz von der Bocholter Paarung knapp mit 21:18 gewonnen wurde ging auch dieses Spiel noch mit 2:1 an die Gäste aus Bocholt.

Mit einem 1:2 Rückstand für die J3 des PSV-GE ging es dann in die Einzel.
Hier konnten Florian Englich (15:21; 21:19 und 21:6 gegen Joel Wolsing) & Leona Michalski (21:3 und 21:16 gegen Lena Tangelder) ihre Siege aus dem Hinspiel bestätigen. Auch Timo Stelten konnte in einem dramatischen und spannenden Spiel gegen Marvin Merker zur Freude aller anwesenden Spieler und Eltern in zwei Sätzen mit 21:19 und 22:20 gewinnen und einen weiteren Punkt für die J3 erspielen.
Auch das letzte Einzel von Niklas Marczinczyk gegen Roman Gerbes war über weite Strecken „eine enge Kiste“. Jedoch hatte Niklas der physischen Überlegenheit des 8 Jahre älteren Gegners an Reichweite und Schlaghärte leider in vielen Situationen nicht genug entgegen zu setzen und musste das Spiel trotz massiver Gegenwehr mit 15:21 und 17:21 verloren geben.
Im parallel laufenden Mixed fanden Evrim und Torben gegen Louisa Hoffmeister und Timur Sahin leider kein praktikables Mittel um den Spielfluss der Bocholter Paarung zu unterbinden und unterlagen mit 6:21 und 10:21.

Auch dank des überraschenden Sieges von Timo in seinem Einzel musste sich die sonst siegverwöhnte Mannschaft aus Bocholt mit einem.4:4 begnügen und konnte aus Gelsenkirchen nur einen Punkt mit nach Hause nehmen!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.