Bitteres Aus in der Champions League!

Anzeige
Die Königsblauen hatten alles in die Waagschale geworfen, aber die Belohnung blieb aus. Der FC Schalke 04 musste sich am Dienstag (12.3.) nach einer 3:2-Niederlage gegen Galatasaray Istanbul aus der Champions League verabschieden. In einem hochklassigen und intensiven Achtelfinal-Duell waren die Knappen insgesamt das bessere Team, am Ende aber jubelten die Löwen vom Bosporus. Der Siegtreffer fiel in der fünften Minute der Nachspielzeit.
0
2 Kommentare
28.195
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 17.03.2013 | 18:42  
28.195
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 17.03.2013 | 18:42  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.