Talentschmiede Boxverein Rot-Weiß Buer

Anzeige
Trainieren auch in den Sommerferien: Enea, Christoph, Mario & Trainer Andreas Wendt
In den letzten Monaten ist es sportlich ruhiger geworden beim Boxverein Rot-Weiß Buer. Nachdem Oberligakämpfer Marcel Zimmermann beruflich seine Zelte in Gelsenkirchen abbrechen musste, stand der Bueraner Boxverein ohne Wettkämpfer dar.
Das wird sich bald wieder ändern. Mit Enea Priore D´Alessio (11 Jahre), Christoph Krause (11) und Mario Bachor (13) hat der Boxverein Rot-Weiß Buer einige junge Talente, die sukzessive an Wettkämpfe heran geführt werden.
Gemeinsam mit ihrem Trainer Andreas Wendt bereiten sich die jungen Kämpfer auch in den Sommerferien intensiv auf ihren ersten Wettkampf vor. „Wenn alles gut läuft, werden wir im Herbst wieder an Wettkämpfen teilnehmen“ sagt Trainer Andreas Wendt. Besonderes Augenmerk liegt dabei der auf dem 11-jährigen Enea. „Enea bringt alle Voraussetzungen für einen guten Boxkämpfer mit, er lernt schnell, ist risikobereit und extrem fleißig“ freut sich Trainer Wendt so einen Sportler in seinen Reihen zu haben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.