Gelsenkirchen tanzt - Auf dem Gala-Ball des TSC Blau-Weiß Gelsenkirchen

Anzeige
Die Golden Flames Cheerleader zeigten im festlichen Rahmen ihr tänzerisches Können und ernteten dafür großen Beifall des versierten Publikums, das die sportlichen Herausforderungen durchaus zu schätzen wusste. (Foto: Gerd Kaemper)
Gelsenkirchen: Hotel Maritim | Der TSC Blau-Weiß Gelsenkirchen hat zur Zeit rund 400 Mitglieder und gehört damit zu den größten Tanzsportclubs im Land.
Der Tanzsportclub bietet Kindern und Jugendlichen eine fundierte Grundausbildung und jede Menge Spaß im Bereich Sport, Freizeit und Tanzen. Aber er bittet auch einmal im Jahr zum traditionellen Gala-Ball im Hotel Maritim am Stadtgarten.
Und dabei dürfen dann auch die Gäste das Tanzbein schwingen wie in guten alten Ball-Zeiten in Gelsenkirchen. In diesem Jahr gab es einen ganz besonderen Programmpunkt: Renata und Valentin Lusin, die Vize-Weltmeister 2016 in Showtanz, amtierende Landesmeister NRW und Dritten der deutschen Meisterschaft 2015 & 2016 zeigten eine Standard-Show.
Zu den weiteren Highlights im Programm des Balls sorgten Boogie Argentino und eine Latein-Show!
Die Tanzmusik wurde wie immer live gespielt, das Repertoire reichte von Discofox bis Cha-Cha-Cha, von Rumba bis Walzer und ließ wohl kein Tanzbein still stehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.