Alarm im Gevelsberger Rathaus

Anzeige
Gevelsberg: Rathausplatz |

Am heutigen Sonntag, 22. Dezember, 1.38 Uhr, nahmen Polizeibeamte während ihrer Streifenfahrt einen optischen und akustischen Alarm am Rathausgebäude wahr.

Durch die alarmierte Feuerwehr wurde festgestellt, dass es im ersten Obergeschoss in einem Büro zu einem Schwelbrand gekommen war. Dieser wurde augenscheinlich durch eine abgebrannte Kerze eines Adventskranzes ausgelöst, der auf einem Schreibtisch stand. Der Brand wurde mit Wasser gelöscht.
Auf dem Schreibtisch entstand geringer Sachschaden; dazu waren der betroffene Raum und angrenzende Büroräume stark verrußt.
Angestellte der Stadt erschienen am Einsatzort und übernahmen die weitere Sicherung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.