BSV Wuppertal III schafft es in die Relegation

Anzeige
BSV Wuppertal III (v.l.): Johannes Bahrmann, Andre Obst, Diana Stateczny und Nicolas Walterscheid
Wuppertal: Vereinsheim BSV Wuppertal 1929 e.V. |

7:1 Sieg gegen Verfolger Schalke beschert Wuppertalern Relegationsticket

Wuppertal. Am letzten Spieltag der Snooker Landesliga konnte der Traum vom Aufstieg für die Wuppertaler gewahrt werden. Die Mannschaft BSV Wuppertal III schafft mit einem 7:1 Sieg gegen Verfolger BC Schalke Gelsenkirchen den Sprung auf den Relegationsplatz. Durch Siege der Mannschaft um Diana geht es nun Mitte Juni in die Aufstiegsrunde.
In der Abschlusstabelle stehen die Wuppertaler nun auf dem zweiten Platz, zwei Punkte hinter dem BC Oberhausen, welcher sicher aufgestiegen ist, und fünf Punkte vor den Schalkern.
Damit wurde das Saisonziel des direkten Aufstiegs verfehlt, aber der Aufstieg noch in dieser Saison ist weiter in Reichweite.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.