Dienstag, 31. Mai 2016 Pralinenmanufaktur und Apothekergarten

Anzeige
Mit dem Zug geht es von Gladbeck nach Borken und mit dem Rad an Haus Pröbsting vorbei und längs der Aa zur Pralinenmanufaktur in Rhede. Bei Kaffee, Kuchen und einigen Pralinenkreationen gibt es im Schokoladen-Cafe dann einen Vortrag über die Pralinenproduktion, die man hinter großen Glasscheiben beobachten kann.
Über 300 Schokoladenfiguren und über 60 verschiedene Pralinenkreationen kann man sich danach im Laden anschauen.
An Schloss Rhede vorbei führt die Radroute durch den Prinzenbusch zum Apothekergarten in Weseke. Dort erhalten die Radler bei einer Führung ausführliche Informationen über die Entwicklungsgeschichte der Heilkräuter von über 4500 Jahren, deren Wirkungsweise und Anwendungen.
Durch den geologischen Garten nebenan kann man anschließend noch einen kleinen Rundgang machen, bevor die Rückfahrt mit dem Rad vorbei an Wasserburg Gemen zum Bahnhof Borken angetreten wird.
Die Radroute ist ca. 50 km lang.
Treffpunkt ist am Bahnhof Gladbeck West, Hansemannstr. 10, 45964 Gladbeck um 8.45 Uhr und Rückkehr um 19 Uhr.
Der Preis für Bahnfahrt mit Radtransport, 2 Führungen, Kaffee, Kuchen und Pralinenprobe beträgt 31,50 €.
Diese Radtour wird in Zusammenarbeit mit der VHS Gladbeck und im Rahmen der Aktion STADTRADELN GLADBECK durchgeführt.
Anmeldung unter Telefon 02043/67052 RADR

EISEN Praß oder E-Mail: heinrich.prass@web.de bis Samstag, 28. Mai.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.