Ein gelungener Frühschoppen mit den Dixieländers aus Jena

Anzeige
Gladbeck: Mathias- Jakobs-Stadhalle | Swingender Dixie aus Jena
Heimspiel für Werner Degenhardt aus Gladbeck (Tuba)


Vor 10 Jahren war die Band zum letzten Mal in Gladbeck. Bei ihrem Gastspiel am Sonntag im Foyer der Mathias Jakobs Stadthalle boten die Dixielanders aus Jena, die schon 1978, also noch zu Zeiten der DDR gegründet wurden, swingenden traditionellen Jazz. Mit dabei war der Gladbecker Werner Degenhardt, der spontan eingesprungen war, weil der standardmäßige Tubaspieler der Band absagen musste, weil er Vater geworden war.
Die Band, ursprünglich vom Jazz der 20er Jahre inspiriert, spielt heute Dixieland der 30er und 40er Jahre. Stilistisch besonders am 'Chicago Style' aber auch an Elementen des 'Harlem Jazz' orientiert, überzeugten sie mit abwechslungsreichen Tutti- und Vocal-Arrangements. Besonders hervorzuheben sind die Solo-Improvisationen im der vielfach selten zu hörenden Stücke.
Die Instrumentierung mit der Tuba in Kombination mit der Gitarre ist selten. Das trägt zum unverwechselbar-kernigen und zugleich swingend-mitreißenden Sound der Band bei. Hier zeigte Werner Degenhardt sein können, denn er fügte sich ohne Probleme in die Band ein, sodass man den standardmäßigen Tubisten nicht vermisste.
Man merkte den Bandmitgliedern den Spaß und die Spielfreude am flüssigen, swingenden Musizieren an- Und das übertrug sich auf das Publikum, das richtig mitging. Und Jörg Perner (Klarinette, Saxophon) führte humorvoll durch das Programm und interessante Erläuterungen zu den Musikstücken. Das war ein zünftiger musikalischer Frühschoppen so ganz nach dem Geschmack der Freunde des Traditional Jazz. Erst nach Zugaben konnte die Band den Heimwegweg in den Osten der Republik antreten.

Fotos. Jazzclub

www.jazzclub-gladbeck.de

Schon mal vormerken: Am 3.Advent (11.Dezember ) zum 20. Mal unser Gospelkonzert " Sisters and Brothers in Concert "in der Christuskiche in Gladbeck.

Vorverkauf hat begonnen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.