Fotostrecke - Gladbeck-Brauck längster Martinszug mit gut 1000 Teilnehmern

Anzeige
Noch ist der Wortgottesdienst in der Kirche aktiv, der um 17.00 Uhr begann. Die Braucker versammelten sich jetzt so langsam vor der Kirche und nach Beendigung des Gottesdienstes, bzw. gegen 17.40 Uhr, konnte sich dann die Menge durch den Stadtteil in Bewegung setzen, um sich anschließend auf dem Schulhof der Südparkschule (Rosenhügel/Antonius-Schule) zum Martinsfeuer und Brezelverkauf einzufinden. Fotos: Kariger

Gladbeck: St. Marien-Brauck | Den längsten Martinszug mit gut 1000 Teilnehmern konnten die Braucker rund um St. Marien heute erleben. Nachdem der Wortgottesdienst in der vollbesetzten St. Marien-Kirche gegen 17.00 Uhr begann, versammelten sich draußen vor dem Kirchenportal so langsam die Braucker mit ihren Kindern, Laternen und jeweils auch mit ihren Fellnasen.

Gegen 17.40 Uhr dann setzte sich der Martinszug, der musikalisch von einem Ensemble der Feuerwehr Bottrop begleitet wurde, durch das Braucker Viertel mit Ziel zum Schulhof der Südparkschule in Bewegung, um sich anschließend dort mit Würstchen oder Brezel zu stärken.

Fotos: Kariger
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.