Gute Aussichten: Meteorologe Sven Plöger zu Gast in Gladbeck

Anzeige
Der bekannte Diplom-Meteorologe Sven Plöger spricht über das Thema „Klimawandel: Gute Aussichten für morgen?!“ Foto: privat
Gladbeck: Mathias-Jacobs-Stadthalle | Um den Zusammenhang zwischen Wetter und Klima und die Themen Klimawandel und Energiewende einmal anschaulich und humorvoll zu beleuchten, kommt Deutschlands bekannter „Wetterfrosch“ nach Gladbeck. Diplom-Meteorologe Sven Plöger wird berichten über „Klimawandel: Gute Aussichten für morgen?!“

Die kostenfreie Veranstaltung findet am Dienstag, 13. Dezember in der Mathias-Jakobs-Stadthalle (Friedrichstraße 53) statt. Einlass ist ab 19 Uhr, das Programm beginnt um 19.30 Uhr. Plätze können nicht vorab reserviert werden. Neben dem Vortrag wird eine kleine Podiumsdiskussion das Thema „Umwelt und Klimaschutz – Von der Energiekrise bis zur Innovation City“ beleuchten. Moderiert wird die Veranstaltung vom Jugendrat der Stadt Gladbeck. Gladbeck ist schon viele Jahre aktiv im Umwelt- und Klimaschutz. So gab es 2014 eine nationale Auszeichnung für „35 Jahre erfolgreiches Energie- und Klimaschutzmanagement“ im Wettbewerb „Kommunaler Klimaschutz“.

Seit 2016 steht zudem fest, dass Gladbeck mit zwei Quartieren zum regionalen „Innovation City Roll Out“ gehört und damit den klimagerechten Stadtumbau einläutet. Fragen zur Veranstaltung werden von der Umweltabteilung unter Telefon 99-2303 beantwortet.

(Mit Material der Stadt Gladbeck)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.