Kleiner Weihnachtsmarkt auf dem Probstei-Vorplatz / Lambertikirche?

Anzeige
proGLADBECK-Mitglied Angi Müller meint sinngemäß, tolles Ambiente bietet der Kirchvorplatz für einen kleinen Weihnachtsmarkt, der auch seitlich um die Kirche platziert werden könnte. Foto: Kariger

Ein kleiner Weihnachtsmarkt, ... so schrieb es Facebook-Mitglied "Angi Müller" in die proGLADBECK-Gruppe, ... ich finde die Ecke rund um die Kirche einfach schön, vor allem die re. Gasse (wenn man vorm Kircheneingang steht) man sollte dort im Winter rund um die Kirche mal nostalgische Weihnachtsbuden aufstellen oder einen Mittelaltermarkt. Im Dunkeln ist es dort wunderschön, ein Stück Altgladbeck, so schreibt sie weiter.

Damit hätte die Facebook-Nutzerin gar keinen schlechten Gedanken. Statt auf dem großen Rathausplatz, der sich eher für größere Aufmärsche eignet, würde ein kleiner schnuckeliger Weihnachtsmarkt rund um die Probstei sehr gut ins Innenstadt-Ambiente passen.

Kleine Verkaufsbuden in/od. auch Gassen und am Vorplatz brächten jedenfalls den Hingucker fürs Auge und die Gemütlichkeit zum Bummel. Keine Massen-Fahrgeschäfte, sondern Zuckerwatte, Mandeln und kandierte Äpfel tun es auch.
Mittendrin die Appeltatenmajestäten, diese überaus ehrenamtlich bestellten "fleißigen Bienchen" hätten auch Gelegenheit, ihre leckeren Kuchen anbieten zu können, der in der Nachfrage beim letzten Event schnell vergriffen war.

Kitsch, Batterien od. Ramsch gehörten hier nicht in die Reihen.
Jedenfalls vorstellbar wäre dieser Gedanke schon.

Foto: Kariger
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.