Die KETTE ,

Anzeige
Gladbeck: NORDPARK GLADBECK |

ist wieder verbunden mit ihrem Anker !
Die Anker-Kette die von ganz ""netten Menschen"" entwendet wurde und
i n den NORDPARK-Teich geworfen worden ist !!



Fast genau vor 1 Jahr wurde der Anker mit Kette restauriert und
an seiner alten Stelle im Nordpark,
an der ehemalige Bootsanlegestelle plaziert.
Alte Gladbecker/Innen werden sich an den Anlegesteg erinnern.


Mitarbeiter des ZentralerBetriebshofGladbeck vermissten sie
bei ihrem Kontrollgang Anfang der letzten Woche !

Da die Kette ja kein "Leichtgewicht" ist vermuteten sie diese in der Nähe.
Suchten und fanden sie im Teich liegend,
haben sie geborgen und lagermäßig gesichert !


An demselben Nachmittag befuhren meine Frau u. ich den Nordpark per Rad
und sahen die - Leere - !

Telefoniert ...... Mit den richtigen Leuten der Verwaltung und erfuhr
dass die Kette in guten Händen war.

Mit dem Restaurator aus Marl Kontakt aufgenommen.
- -- Ich komme nächste Woche und wir richten das wieder ---- !



Auch der ANKER als solches war ja vor den Chaoten nicht gefeit ;
er wurde aus seiner eigentliche Lage,
im Laufe des vergangenen Jahres um 90° gedreht , warum nur ?


Er ist wieder in die Lage vom 30.04.2015,
gedreht worden und mit - seiner - Kette verbunden !



Mein Dank geht an die Mitarbeiter des ZBGs sowie an diesen Generell
für die Unterstützung und Sicherung sowieso !!

Ob sich derart wiederholende Einsätze lohnen, wird die nächste Zeit ergeben ?

http://www.lokalkompass.de/gladbeck/leute/nordpark...


Möge der Klabautermann die holen die sich wieder daran vergreifen !

6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
24.127
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 23.04.2016 | 08:58  
10.421
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 23.04.2016 | 09:24  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.