Wir für Kinder

Anzeige
Gladbeck: Kneipp-Garten |

Superwetter und ein tolles Kinderfest.

Das war ein tolles Kinderfest am vergangenen Samstag auf dem Kneipp-Gelände am St. Barbara-Hospital. Die fünf ausrichtenden Organisationen und die zahlreichen Besucher sind sich einig: was AWO, Gemeinnützige Jugend- und Behindertenhilfe, die Selbsthilfegruppe Zappelphillip, Kneippverein Gladbeck und die Gladbecker Malteser da auf die Beine gestellt haben, das hat alle Erwartungen übertroffen.

Buntgeschminkte Kinder zogen ihre Eltern von einer Attraktion zur nächsten, von der Button-Maschine zum Geschicklichkeitslauf über Hindernisse, zum Ballwerfen, zur Süßigkeiten-Wurfmaschine und zum Krankentransportwagen, der gründlich erforscht werden konnte. Im umfunktionierten Kneipp-Becken ließ es sich herrlich plantschen und dazu gab es Eistee und Popcorn, umsonst und so viel man nur wollte. Wer sich nach Ponyreiten und Toben in der Hüpfburg noch nicht ganz verausgabt hatte, konnte bei der Baumpflanzaktion mit der stellvertretenden Bürgermeisterin die kleinen Bäumchen mit ganz viel Wasser so richtig patschenass angießen.

Die fünf ausrichtenden Organisationen dachten bei ihrem Angebot besonders auch an Kinder aus sozial schwächeren Familien. Sabine Prittwitz von den Maltesern:" Unser Beitrag ist für die Besucher völlig kostenlos. Wir möchten den Eltern und den Kindern einfach einen schönen Tag bereiten."

Christlich und engagiert: Die Malteser setzen sich für Bedürftige ein. Hilfe für mehr als zwölf Millionen Menschen pro Jahr weltweit • 72.000 Engagierte in Ehren- und Hauptamt • an 700 Orten • 1 Mio. Förderer und Mitglieder in Deutschland
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.