Kessel feierte Kirmes und sein neues Königspaar Fons und Bernardette

Anzeige
Goch: Kaiser-Otto-Platz | Vier Tage lang feierte das Dorf Kirmes. Es begann mit einem Kegelturnier, anschließend gab es Fußball und am Sonntag den Dorfnachmittag mit der Proklamation des Königspaar des Schützenvereins Kessel-Nergena e.V, Fons I. Defesche und Bernadette I. Defesche.
Am Montag Abend gab es es außerdem noch den großen Umzug durch Kessel.
Als äußeres Zeichen dafür, dass in Kessel die Musik zuhause ist und sich im ehemaligen Feuerwehrdepot mittlerweile der Proberaum des Musikverein Kessel-Nergena befindet, hat der Verkehrs- und Heimatverein Kessel eine Lyra aufstellen und segnen lassen.
Für den Vorsitzenden Stephan Daams eine Riesensache, worauf er das nachempfundene Musikinstrument auch gleich in Betrieb nahm. Anschließend ging es für alle Beteiligten zum Dorfnachmittag und zur Proklamation ins Festzelt, wo der Musikverein nochmal richtig aufspielte.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.