Nur noch eine Zigarette ...

Anzeige
.

Helmut Schmidt war nicht ohne sie denkbar. Die Zigarette war, nach Pfeife und Schnupftabak, sein Markenzeichen geworden. In seiner aktiven Zeit konnten da nur die Hanseatenmütze und seine berühmt berüchtigte „Schnauze“ mithalten.
Helmut Schmidt war ein Mann mit Ecken und Kanten – mit Schwächen und Stärken. Ein Mensch eben.
Einer von den Menschen, an denen es heute so oft mangelt.
Er war einer, der Verantwortung übernahm, wenn sie gefordert wurde.
In späteren Jahren war er auch einer, der, in weiser Voraussicht auch von uns Verantwortung für ein friedliches Zusammenleben anmahnte.
Der als „Vordenker“ neue Möglichkeiten für eine Zukunft Europas in der Welt skizzierte und andachte.

Heute trauern wir um Helmut Schmidt, dem wir gerne noch einige Zigarettenlängen weiter zugehört hätten …
18
Diesen Mitgliedern gefällt das:
11 Kommentare
58.760
Hanni Borzel aus Arnsberg | 10.11.2015 | 19:23  
50.465
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 10.11.2015 | 21:14  
16.946
Dagmar Drexler aus Wesel | 11.11.2015 | 07:49  
55.236
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 11.11.2015 | 11:31  
26.460
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 11.11.2015 | 14:40  
2.868
Brigitte Lambertz aus Oberhausen | 11.11.2015 | 17:34  
8.719
Margot Klütsch aus Düsseldorf | 11.11.2015 | 19:20  
3.957
Heidrun Kelbassa aus Goch | 11.11.2015 | 20:05  
56.380
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 12.11.2015 | 23:33  
11.991
Lothar Dierkes aus Goch | 14.11.2015 | 17:38  
2.569
Karin Michaeli aus Düsseldorf | 06.12.2015 | 00:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.