Goch: Ende für die Hauptschule! - Start frei für Parkgebühren!

Anzeige
Goch: Rathaus |

Die Hauptschule Pfalzdorf wird geschlossen. Dies war das Ergebnis der jüngsten Gocher Ratssitzung am vergangenen Dienstag, 9. Dezember. Mit 22 zu 20 Stimmen votierte der Rat in geheimer Abstimmung für das Auslaufen der St. Martin-Hauptschule bis zum Schuljahr 2017/2018. Die noch verbleibenden Klassen werden dann in die Gustav-Adolf-Schule in der Stadtmitte integriert.

Bereits für das kommende Schuljahr 2015/2016 wird kein Aufnahmeverfahren mehr an der Schule durchgeführt. Somit folgt der Rat am Dienstag dem Antrag von BürgerforumGoch und SPD Goch der schrittweisen Auflösung der Schule.
Das Ergebnis war denkbar knapp. Und sorgt natürlich für Spekulationen. Fest steht, dass es einen oder mehrere Abweichler, auch auf Seiten der Unterstützer der Hauptschule gegeben haben muss.

Es wird keinen Friedwald geben


Ebenfalls in der Ratssitzung wurde über einen möglichen Friedwald im Pfalzdorfer Tannenbusch abgestimmt. Mit großer Mehrheit wurde dieser allerdings abgelehnt.

Parkgebühren ab dem Frühjahr 2015


Last but not least: Die künftige Parkraumbewirtschaftung in der Gocher Innenstadt. Voraussichtlich ab dem Frühjahr werden dann montags bis freitags zwischen 9 und 18 Uhr und samstags von 9 bis 14 Uhr Parkgebühren fällig.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
11.082
Lothar Dierkes aus Goch | 10.12.2014 | 12:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.