Bewaffneten Kiosk-Räuber mit Kaffee beschüttet

Anzeige
Am Montagmorgen (19. Januar) betrat ein zirka 20-jähriger Mann einen Kiosk in der Berghofstraße und forderte unter Vorhalt einer schwarzen Schusswaffe die Verkäuferin auf, ihm den Kasseninhalt auszuhändigen.
Sie reichte ihm einen 50-Euro-Schein, schüttete dann aber Kaffee gegen den Oberkörper des Täters, welche hierauf die Flucht aus dem Kiosk ergriff. Vor dem Kiosk hatte der Täter ein Kleinkraftrad abgestellt, welches im Frontbereich mit
Paketband beklebt war. Hiermit setzte er sein Flucht fort. Der Täter soll 175 cm groß und schlank gewesen sein. Er sprach deutsch und trug eine helle creme-farbene Tarnfleckenjacke als Oberkleidung sowie einen dunklen Motorradhelm und eine dunkle Sonnenbrille.
Hinweise an die Polizei bitte unter Tel. 986-2066.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.