Geiselnahme in der JVA Hagen - Polizei probte den Ernstfall

Anzeige
Eine Geiselnahme in der JVA Hagen hielt die Polizei in Atem. Einsatzkräfte aus Hagen und Dortmund im Einsatz. Der Geiselnehmer verschanzte sich in einem Raum der JVA. Er hatte eine Geisel bei sich die er massiv bedrohte. Diese realistische Übung wurde heute Morgen in der JVA Hagen geprobt.
Es gab kleinere Verkehrsstörung, da viele in die gesperrte Gerichtsstraße einfahren wollten.

Nachtrag:
Die Übung begann um 09:30 Uhr in Zusammenarbeit mit der Polizei Dortmund die auch für diese Übung zuständig waren. Es waren 11 Fahrzeuge im Einsatz eingebunden, davon vier Kräder und zwei Zivilfahrzeuge. Die Geisel konnte befreit werden. Der Geiselnehmer wurde festgenommen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
6
Epy lady aus Voerde (Niederrhein) | 23.10.2015 | 15:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.