Hagen: Polizei sucht Hundehalter

Anzeige
Am Dienstag befand sich eine 52-jährige Lehrerin gegen 8 Uhr auf der Buscheystraße in Gehrichtung Eugen-Richter-Straße. Hierbei schob sie ihr Fahrrad über den Gehweg. Als die Lehrerin sich mit einem Mann, der ihr begegnete, auf gleicher
Höhe befand, wurde sie plötzlich von dessen Schäferhund angesprungen. Der Schäferhund schnappte auch nach ihr und fügte der Anzeigenerstatterin eine Verletzung am linken Oberschenkel zu. Der Hundehalter entfernte sich daraufhin in unbekannte Richtung. Er kann wie folgt beschrieben werden: Der Mann ist ca. 60 Jahre, hat eine kräftige Statur und einen Bauchansatz. Er verfügt über lichtes,
dunkles Haar und war zur Tatzeit mit einem blau gestreiften Poloshirt bekleidet. Bei dem Hund handelt es sich um einen Schäferhund mit langen Haaren, der mit einem schwarzen Geschirr gehalten wurde. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Tel. 02331-986-2066 zu melden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.