Lkw-Fahrer entsorgt illegal Altöl in Kanalschacht

Anzeige
Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete am Donnerstag einen Lkw-Fahrer, der einen Kanister mit Altöl in einem Kanalschacht entsorgte. Der 47-jährige Hinweisgeber befand sich am Donnerstag gegen 8.40 Uhr auf dem Rastplatz Funkenhausen. Plötzlich sah er, dass sich ein Lkw-Fahrer zu einem Kanalschacht begab und den Inhalt eines Kanisters in dem Schacht entsorgte. Da es sich bei der
Flüssigkeit augenscheinlich um Altöl handelte, informierte der Zeuge die Polizei. Die Beamten stellten fest, dass der Kanalschacht mit Altöl beschmiert war. Der ebenfalls ölverschmierte Kanister befand sich noch in unmittelbarer Nähe. Die Polizei stellte die Personalien des 53-jährigen Lkw-Fahrers fest und erhob eine Sicherheitsleistung
in Höhe von 500 Euro, da der Mann in Deutschland über keinen Wohnsitz verfügte. Das Umweltamt und die Berufsfeuerwehr wurden eingeschaltet und kümmerten sich um die Beseitigung des Altöls.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
339
Roland Nelke aus Castrop-Rauxel | 30.07.2016 | 22:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.