Öffentlichkeitsfahndung: Wer kennt diese Männer?

Anzeige
Hinweise zu den beiden "Spritdieben" bitte an die Tel. 986 2066. (Foto: Polizei Hagen)
Zwei bislang unbekannte Männer haben am 30. Juni versucht, in einem Einkaufszentrum an der Kabeler Straße einen Einkaufswagen voll mit Spirituosen zu entwenden. Dazu hatten sie an einer Notausgangstür bereits ein Stromkabel der Alarmanlage durchtrennt, um, anstelle durch den Kassenbereich, das Geschäft heimlich durch die Seitentür zu verlassen. Letztlich musste sie allerdings den Wagen sowie die Beute im Warenwert von 1100 Euro zurücklassen. Eine Überwachungskamera hatte die beiden Tatverdächtigen fotografiert und ein Richter hat einen Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung erlassen. Nach Angaben von Mitarbeitern wurden in den Tagen davor bereits mehrfach ähnlich befüllte Einkaufwagen im Bereich des Notausgangs zurückgelassen. Hinweise zu den beiden abgebildeten Männern bitte an die Tel. 986 2066.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.