Ökumenischer Naujahrsempfang

Anzeige
In der reformierten Kirche am Bergischen Ring findet der ökumenische Gottesdienst statt.
Hagen: Reformierte Kirche | Unter dem Titel „Zwischen Tradition & Aufbruch“ findet am Samstag, 23. Januar, der Ökumenische Neujahrsempfang des Evangelischen Kirchenkreises Hagen und des Katholischen Dekanates Hagen-Witten statt. Mit einem ökumenischen Gottesdienst um 10.30 Uhr in der Reformierten Kirche am Bergischen Ring beginnt der Vormittag, der dann im Anschluss ab 11.45 Uhr thematisch im Sparkassen-Karree fortgesetzt wird. Um 12 Uhr referiert Dr. Sandra Bils, Pastorin der ev.-luth. Landeskirche Hannover, zum Thema „Ökumene der Sendung: Zwischen Tradition und Aufbruch“. Im Anschluss gibt es bei einem Imbiss die Möglichkeit für Begegnungen und zum Gespräch.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.