CDU spendet 300 Sammel-Euros vom Kreisparteitag an die Hamminkelner Feierwehr

Anzeige
Von links: Nils Nöthling, Konrad Deckers, Cahrlotte Quik und Anneliese Große-Holtfurth. (Foto: privat)
Eine Spende über 300 Euro haben die stellvertretende Bürgermeisterin Anneliese Große-Holtforth und CDU-Mitgliederbeauftragte Charlotte Quik jetzt an die Feuerwehr Hamminkeln übergeben. "Wir bedanken uns damit bei den vielen hundert freiwilligen und professionellen Helferinnen und Helfern beim Hochwasser", erläuterten die beiden bei der Überreichung am Hamminkelner Feuerwehrhaus.

Auf dem jüngsten Kreisparteitag der CDU Wesel hatte die neue CDU-Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Sabine Weiss die Delegierten zur spontanen Spendensammlung aufgerufen. Mit dem Geld sollte den Unwetter-Helfern in Hamminkeln, Sonsbeck und Xanten ein Dankeschön übermittelt werden. "Nach dem starken Regen und den Überflutungen ist rund um die Uhr großartige Hilfe geleistet worden. Nur dank dieses Einsatzes konnte Schlimmeres verhindert werden", sagten Große-Holtforth und Quik.

Konrad Deckers und Nils Nöthling von der Freiwilligen Feuerwehr freuten sich über die Spende: "Feuerwehrmäßig haben wir das gut hingekriegt." Die Mittel werden für die Arbeit der Feuerwehr eingesetzt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
675
Karl-Hermann Hecheltjen aus Hamminkeln | 15.06.2016 | 10:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.