Die D1 des SV Brünen ist Stadtmeister 2013!

Anzeige
Nachdem die D1 des SV Brünen am Donnerstag ihr Relegationsspiel gegen den SV Vrasselt mit 6:0 verloren hat und damit der Abstieg aus der Leistungsklasse besiegelt ist, konnten sie sich am gestrigen Samstag den Titel des Stadtmeisters auf der Anlage von Blau-Weiß Wertherbruch zum zweiten Mal in Folge sichern. Nach einer erfolgreichen Vorrunde in denen sich die Jungs von Trainer Dietmar Eimers und Thorsten Heiligenpahl lediglich der Mannschaft von Blau-Weiß Dingden geschlagen geben mussten, endete das Halbfinale gegen den SV Hamminkeln1 nach Ablauf der regulären Spielzeit 0:0. Im anschließenden 9 Meter schießen konnte sich die Mannschaft des SV Brünen den Platz im Finale sichern. Das Finale bestritten sie erneut gegen Blau-Weiß Dingden. Auch dieses Spiel endete mit einem 9 Meter schießen. Dort sicherte sich der SV Brünen verdient den Titel des Stadtmeisters 2013! Somit endet die Saison der Jungs nach vielen Höhen und Tiefen, Hoffen und Bangen letzendlich doch noch mit einem schönen Erfolg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.