Stadtsportverband Hamminkeln sucht neuen Beisitzer und Stellvertretenden Vorsitzenden

Anzeige
Mit 28 Personen, besser als im Vorjahr, war die Versammlung des Stadtsportverbandes Hamminkeln besucht. Der sucht einen neuen Beisitzer, da sich Olaf Roschkowski nicht zur Wiederwahl stellte. „Dieser Posten hat eher eine beratende Funktion mit geringen Zeitaufwand.“, hofft der SSV-Vorsitzende Jürgen Tenbrink auf Vorschläge aus den Vereinen. Wiedergewählt wurde der stellvertretende Vorsitzende Jürgen Petersson (ausnahmsweise nur für ein Jahr) und die Beisitzerin Silke Boland. Für 2017 wird ein Nachfolger für Jürgen Petersson gesucht. Die Position des 4. Beisitzers bleibt vakant.
"Die Kassenlage ist mit rund 9800 Euro sehr positiv. Allerdings wird der SSV dieses Jahr wieder einen Sportlerball ausrichten (19. November, Bürgerhaus Hamminkeln), der nur alle zwei Jahre stattfindet und hofft dabei auf größere Resonanz als zuletzt.", heißt es in der Presseinfo.
Ein Thema war auch die Hogenbusch-Halle in Mehrhoog. Zurzeit bietet sie noch Unterkunft für Flüchtlinge, werde aber aller Voraussicht nach, Ende April den Vereinen wieder zur Verfügung stehen, heißt es weiter.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.