Neuntes Tanzfest der Heiligenhauser Schulen

Anzeige
Heiligenhaus: Aula IKG | Zum neunten Mal fand in Heiligenhaus ein Tanzfest statt, an dem alle Schulformen und Altersklassen teilnehmen konnten. In diesem Jahr waren Jungen und Mädchen aller Grundschulen sowie der Realschule und des Immanuel-Kant-Gymnasiums dabei - teilweise mit mehreren Klassen oder Tanzgruppen. Insgesamt betraten 250 tanz- und bewegungsfreudige Kinder und Jugendliche aus Heiligenhaus die Bühne und führten vor, was sie einstudiert haben.

Von einfachen Kindertänzen, über Folkloretänze, Tänze aus anderen Kulturen bis hin zu modernen Tänzen zu aktueller Musik wurde alles geboten. Besonders wichtig: Es handelte sich um ein Fest und nicht um einen Wettkampf - der Spaß stand ausnahmslos im Vordergrund. Und so honorierten die Gruppen ihre Auftritte gegenseitig mit Jubelrufen und tosendem Applaus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.