Bauernmarkt im Sauerlandpark litt unter durchwachsenem Wetter

Anzeige
Hemer: Sauerlandpark Hemer |

Der Treffpunkt Landwirtschaft im Sauerlandpark war im Gegensatz zu den Vorjahren nicht wirklich vom Wetter verwöhnt. Regnerisches Wetter vor allem am Samstag sorgte dafür, dass nicht so viele Besucher wie im Vorjahr zum Bauernmarkt kamen, bei dem in diesem Jahr Schafe im Mittelpunkt standen.

Doch die, mussten dies sicherlich nicht bereuen. Während die kleinen Besucher sich auf der beliebten Strohballen-Burg austobten oder die verschiedenen, lebenden Schafe streichelten, konnten sich die Erwachsenen über die vielen interessanten Dinge rund um die Schäferei, Wolle und die Landwirtschaft im allgemeinen informieren. An rund 60 Verkaufsständen konnte man sich mit landwirtschaftlichen Artikeln und Lebensmitteln eindecken. Am Sonntag wurde um die Wette gesponnen und auch die beliebten Falkner waren mit ihren Eulen und anderen Greifvögeln wieder mit von der Partie.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.