Landtagswahl NRW - überall nur weiße Westen in Sachen Höchstspannungstrasse!?

Anzeige
Herdecke: Bürgerinitiative Semberg e.V. |

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,
sehr geehrte Damen und Herren,

in wenigen Tagen ist es wieder soweit: Wir sind aufgefordert, unsere Interessenvertreter zu wählen. Landauf und landab zeigen die politischen Vertreter aller Parteien zurzeit ein außergewöhnlich großes Interesse an uns, den Bürgerinnen und Bürgern. Eine gute Chance, auf die Sorgen und Nöte vieler Menschen, die vielleicht demnächst im Bereich einer Höchstspannungstrasse nicht nur in Herdecke, Hagen, Witten sondern auch andernorts leben müssen, aufmerksam zu machen.

Deshalb heute unsere Bitte an Sie: Sprechen Sie mit Ihren favorisierten Kandidatinnen/Kandidaten über Ihre Sorgen und Nöte bevor Sie zur Wahlurne schreiten! Fordern Sie eine konkrete Aussage von Ihrer Kandidatin/Ihrem Kandidaten über ihr/sein künftiges Engagement in Sachen Höchstspannungstrasse!

Der Wahlkampf nimmt in den nächsten Tagen volle Fahrt auf und die politischen Vertreterinnen/Vertreter stehen Ihnen auf Märkten und an Einkaufszentren für ein Gespräch zur Verfügung.

Nutzen Sie diese Gelegenheit!

Mit umweltgeschützten Grüßen
David Hatzky

BÜRGERINITIATIVE SEMBERG e. V.
Zur Windmühle 46
58313 Herdecke
Telefon: 02330 8488782
www.bi-semberg.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.