Bücherwurm vom Otto-Hahn-Gymnasium ist beste Vorleserin in Herne

Anzeige
Die Siegerin, Leandra Zenker (6d), wird vom OHG-Schulleiter Egon Steinkamp beglückwünscht.
Herne: Otto-Hahn-Gymnasium |

Nicht zuletzt aufgrund der sprunghaft gestiegenen Nutzung digitaler Medien manifestiert sich in der Gesellschaft zunehmend der Gedanke, dass das Medium „Buch“ gerade bei der jüngeren Generation zunehmend ausgedient habe. Leandra Zenker (s. Foto) vom OHG bewies jüngst das Gegenteil.

Beim diesjährigen Vorlesewettbewerb überzeugte die charismatische Sechstklässlerin mit ihrer Darbietung von „Karo Karotte und der Club der starken Mädchen“ die Juroren so sehr, dass diese Leandra zur diesjährigen Siegerin krönten.
Im März – der genau Termin steht noch aus – tritt sie gegen weitere Schülerinnen und Schüler aus NRW in der Mayer’schen Buchhandlung in Bochum an. Ihren Preis, das Buch „Australien Australien“ hat der kleine Bücherwurm bereits jetzt schon ausgelesen. Doch für Nachschub ist gesorgt, wartet doch noch ein großer Berg voller Bücher mit Tolkins Meisterwerk „Der kleine Hobbit“ an der Spitze auf Leandras Nachttisch.
(You)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.