Ein "Cop" ist immer im Dienst

Anzeige
Herne/Wanne-Eickel:

Ein "Cop" ist immer im Dienst - Tabakdieb festgenommen!

Ein an der Wasserstraße im Bochumer Stadtteil Altenbochum gelegener Supermarkt. Dort hielt sich am gestrigen 20. August ein Polizeibeamter (30) in seiner Freizeit auf. Im Berufsalltag sorgt der Polizist auf den Straßen von Wanne-Eickel für Recht und Ordnung. Gegen 14.55 Uhr beobachtete der 30-Jährige einen Mann, der gleich sechs Dosen Tabak aus dem Regal nahm und diese nicht in den Einkaufswagen legte, sondern in seinen Rucksack packte. Ohne den Tabak im Wert von 75,- EUR zu bezahlen, verließ der Ladendieb das Geschäft - dicht gefolgt von dem Beamten, der in der Zwischenzeit die Kollegen der Leitstelle über sein Handy informiert hatte. Nur fünf Minuten später war eine Streifenwagenbesatzung zur Stelle und nahm den Tabakdieb an der Universitätsstraße fest - kurz bevor er in die U-Bahn einsteigen konnte. Die Ermittlungen gegen den einschlägig polizeibekannten Bochumer (30) dauern im Kriminalkommissariat 32 zurzeit noch an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.