Dritter Sieg in Folge für die Lizards

Anzeige

Herner Baseballer gewannen 21:6 bei den Münster Cardinals. Das Spiel konnten sie schon frühzeitig nach dem sechsten Inning für sich entscheiden.

Trotz dem Fehlen einiger Spieler, die verletzungsbedingt ausfielen oder im Urlaub waren, boten die Lizards eine starke Leistung. Nach einem verhaltenen ersten Inning, das ihnen eine knappe 2:1-Führung bescherte, drehte die Mannschaft von Spielertrainer Arne Ulrich in den folgenden drei Innings richtig auf. So bauten sie ihre Führung zwischenzeitlich auf 18:6 aus. Im fünften und sechsten Inning wurde es wieder etwas ruhiger. Dennoch hatten die Gastgeber den Hernern nichts mehr entgegenzusetzen. Die Lizards leisteten sich in der Verteidigung keine Fehler und erzielten im Angriff 13 Hits. Am Ende waren sie mit 21:6 der verdiente Sieger.

In der Tabelle konnten sie sich durch diesen Sieg um einen Platz verbessern. Mit fünf Siegen und fünf Niederlagen zogen sie an Bochum vorbei und belegen nun Rang fünf. Das nächste Spiel steht am 7. August auf dem Programm. Ab 15 Uhr sind dann die Dortmund Wanderers auf dem Sportplatz an der Forellstraße zu Gast.

Quelle: Oliver Graf/Herne Lizards
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.