Schalke: Horst Heldt wird Schalke voraussichtlich verlassen

Anzeige
" Clemens Tönnies und ich werden uns im Laufe dieser Woche zusammen setzen und danach eine gemeinsame Entscheidung verkünden. Wobei meine Entscheidung schon feststeht", so Horst Heldt am heutigen Sonntag bei einem Sportsender. Trotz der Gemengelage mit den wichtigen Spielen am Donnerstag gegen Sparta Prag und am Wochenende gegen Borussia Mönchengladbach werden der Aufsichtsratsvorsitzende und der Sportmanager Zeit zum Gespräch finden. Horst Heldt ist über die Art und `Weise des Wie`s not amused. " Ich habe in den letzten fünf Jahren sicherlich Entscheidungen getroffen, die gut und richtig waren, gleichwohl gab es auch Entscheidungen, die nicht in Ordnung waren so Heldt.
Heldt ließ sich jedoch nicht aus der Reserve locken, um seine bereits getroffene Entscheidung zu verkünden.
Fest steht jedoch auch, dass Montag abend sich der Manager von Mainz und sein Vorstand ebenfalls zum Gespräch treffen. Hier werden sicherlich die Datails der Vertragsauflösung in Mainz eine Rolle spielen.
Heldt hob nochmals seine Verdienste hervor und unterstrich seine Loyalität zum Verein. Er habe die Verträge mit Fährmann sowie mit Höger verlängert. Darüber hinaus müsse man aus seiner Sicht auch die Personalie Joel Matip angehen.
nach meinem dafürhalten wäre im Sommer der richtige Zeitpunkt gewesen, sich von Horst Heldt zutrennen. Hier wurde ihm jedoch auf der Mitgliederversammlung nochmal das Vertrauen ausgesprochen. Zur Zeit läuft es sportlich gut auf Schalke, so dass die Entscheidung mit Horst Heldt den Vertrag nicht zuverlängern, in den letzten 14 Tagen für erhebliche Unruhe auf Schalke gesorgt hat.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
10.421
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 18.10.2015 | 12:55  
1.416
Ortwin Horn aus Herne | 18.10.2015 | 17:25  
10.421
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 18.10.2015 | 17:31  
8.643
Bernfried Obst aus Herne | 18.10.2015 | 18:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.