Schalke

Beiträge zum Thema Schalke

Sport
Dietmar Schacht, der jetzt auch ein Buch herausgebracht hat,  macht sich Sorgen um seinen FC Schalke. Ist der Kultclub noch zu retten?

Kultkicker Dietmar Schacht über die Situation bei den Königsblauen
Der Mythos Schalke steht am Abgrund

An diesem Sonntagmorgen sieht Dietmar Schacht wirklich besorgt aus. Der Kult-Kicker, der u.a. für den MSV Duisburg und eben auch für den FC Schalke 04 die Trikots überzog, hat soeben vom "Beben auf Schalke" erfahren. Fast die gesamte Führungsriege wurde entlassen. "Es ist unglaublich, was da gerade passiert", lässt Schacht wissen. Trotzdem ist dieser Schritt, laut Schacht, längst überfällig. Dabei nimmt er Jochen Schneider aber ausdrücklich in Schutz. "Der Jochen hat wirklich für Schalke...

  • Rheinberg
  • 01.03.21
Sport
2 Bilder

Erster Bundesligaabstieg 1981 - im März war Schalke "noch dran"
S04-Hoffnung im Abstiegskampf - allerdings vor 40 Jahren

Vor 40 Jahren stieg Schalke 04 erstmals aus der Bundesliga ab. Wir schauen Monat für Monat einmal zurück auf die Rückrunde der Saison 1980/81, an deren Ende erstmals die Zweitklassigkeit für die Blauen stand. Im Februar ungeschlagen und mit dem 2:2-Remis bei Borussia Dortmund im Rücken empfing S04 am 7. März Fortuna Düsseldorf. Gegen die Landeshauptstädter sollte der Aufwärtstrend beim Tabellenvorletzten fortgesetzt werden, der in diesem Monat drei Heimspiele zu absolvieren hatte. 37.000...

  • Gelsenkirchen
  • 01.03.21
Sport
Sport-Vorstand Jochen Schneider ging offenbar mangelhaft vorbereitet in das Online-Format „mitGEredet“ und blamierte sich gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen Alexander Jobst und Christina Rühl-Hamers. Foto: Gerd Kaemper

Kommentar: Die Steigerung von Pleiten, Pech und Pannen hat einen Namen
Schalke bemitleidenswert

Den FC Schalke 04 - also seine Anhänger und Mitglieder - kann man nur noch bemitleiden. In dieser Woche produzierte das abgeschlagene Schlusslicht der Fußball-Bundesliga eine Posse, die als weitere Steigerung von Pleiten, Pech und Pannen der jüngeren Vergangenheit verstanden werden darf.  Am 8. Februar verbreitet der Verein die Mitteilung, dass die frühere Fernsehmoderatorin Daniela Ulbing bereits am 1. Februar die Leitung der "Stabsstelle Kommunikation" übernommen habe, wo die "Bereiche...

  • Gelsenkirchen
  • 11.02.21
Sport
2 Bilder

Am 22. Spieltag der Saison 1980/81 auf Schneeboden 2:2 beim BVB
S04-Hoffnung im Abstiegskampf - allerdings vor 40 Jahren

Wie erstmals vor 40 Jahren steht der FC Schalke 04 auch in dieser Saison vor dem Abstieg aus der Bundesliga. Das längst abgeschlagene Schlusslicht der Tabelle tritt am Samstag bei Union Berlin an. Mehr als quälende Durchhalteparolen bleiben S04 vor dem 21. Spieltag nicht. Im Februar 1981 dagegen schöpften die Blauen richtig Hoffnung. In den drei Ligaspielen dieses Monats blieben sie ungeschlagen. Einem 3:1-Sieg in Uerdingen folgten zwei 2:2-Remis. Zunächst gegen den kommenden Meister Bayern...

  • Gelsenkirchen
  • 09.02.21
Sport
Jochen Schneider stellte sich am Sonntag im Fernseh-"Doppelpass". Der glücklose Sport-Vorstand räumte dabei eigene Fehler schonungslos ein. Foto: Gerd Kaemper

Schalkes Sport-Vorstand stellte sich beim Fernseh-"Doppelpass"
Schneider räumte Fehler ein

Eines kann man Schalkes Sport-Vorstand Jochen Schneider nicht vorwerfen: Kneifen. Am Sonntag stellte er sich in der Fernsehsendung "Doppelpass" bei Sport1, wohlwissend, dass man ihm dort zur katastrophale Situation seines Arbeitgebers auf den Zahn fühlen würde. Schneider sprach phasenweise Klartext, beschwor das Prinzip Hoffnung und ist am Ende dennoch mindestens eins bei S04: Glücklos und schlussendlich verantwortlich für den nahenden Abstieg des FC Schalke 04.   Nur ein 1:1 erreichte Schalke...

  • Gelsenkirchen
  • 01.02.21
Blaulicht
Bei mehreren Autos in Schalke wurde Luft aus Reifen gelassen.

Unbekannter beschädigt Autoreifen in Gelsenkirchen
Platten an fünf Wagen in Schalke

Zwischen Dienstag, 19. und Mittwoch, 20. Januar, wurde von mehreren Autos an der Grillostraße im Gelsenkirchener Ortsteil Schalke jeweils beieinem der Reifen die Luft rausgelassen. Eine 35-jährige Gelsenkirchenerin hattedie Polizei alarmiert, nachdem ein Nachbar sie auf ihren platten Reifen aufmerksam gemacht und sie daraufhin in der Straße noch einen weiteren Wagen mit defektem Reifen entdeckt hatte. An insgesamt fünf Wagen konnte die Polizeientsprechende Schäden feststellen. Sie bittet...

  • Gelsenkirchen
  • 22.01.21
Blaulicht
In Schalke wurden Autos zerkratzt und es wurden in eine Autowerkstatt eingebrochen.

Unbekannte zerkratzen Autos und brechen in Werkstatt in Gelsenkirchen ein
Fahrzeugteile geklaut - Polizei sucht Zeugen

Bislang unbekannte Täter haben in der Zeit von Freitag, 8.Januar, 19 Uhr und Samstag, 9. Januar, 10 Uhr sechs Autos auf einem Hof an der Kurt-Schumacher-Straße in Schalke Nord auf Höhe des Schalker Bahnhofs zerkratzt und sind in eine dortige Autowerkstatt eingebrochen. Der 40 Jahre alteBesitzer bemerkte die Tat und verständigte die Polizei. Aus der Werkstatt entwendeten die Unbekannten mehrere Fahrzeugteile. Die Polizei sucht Zeugen, dieverdächtige Beobachtungen gemacht haben. Sachdienliche...

  • Gelsenkirchen
  • 12.01.21
Sport
59 Bilder

Sallai trifft doppelt – S04 unterliegt Freiburg mit 0:2

Der FC Schalke 04 hat sein Heimspiel gegen den SC Freiburg am Mittwoch (16.12.) mit 0:2 verloren. Entscheidender Spieler auf dem Rasen war SCF-Akteur Roland Sallai, der in der zweiten Halbzeit die beiden Treffer der Gäste erzielte. Fotos FC Schalke 04

  • Gelsenkirchen
  • 16.12.20
  • 1
Sport

Die Bundesligakolumne von Holger Flossbach
Kerze im Kölner Keller

Mit zwei nahezu zwei identischen Ecken wurden die Dortmunder von den Kölnern Körnerfressern um die Ecke gebracht. Dabei spielten die Geißböcke ohne Hörner, sprich ohne Sturm. Lediglich den A-Jugendlichen Thielmann schickten sie ins Zentrum, aber diese klug ausgeklügelte Taktik zahlte sich beim Tabellenzweiten aus.  Durch diesen überraschenden, aber mit Leidenschaft und Willen verdienten Sieg zündeten die Kölner im Keller eine Kerze an und schauen jetzt in die Helligkeit der Liga. Dortmund...

  • Herten
  • 04.12.20
Sport
Marcel Platzek traf in Wermelskirchen doppelt.

RWE siegt 5:0 im Niederrheinpokal
Samstag Regionalliga-Derby auf Schalke

Rot-Weiss Essen hat im Fußball-Niederrheinpokal die zweite Runde erreicht. Beim Landesligisten SV Wermelskirchen feierte der Spitzenreiter der Regionalliga West am Mittwochabend einen standesgemäßen 5:0 (1:0)-Erfolg. Aufgrund der vielen Englischen Wochen und mit Blick auf das Nachbarschaftsderby am Samstag (15.30 Uhr) bei der U23 von Schalke 04 hatte Trainer Christian Neidhart die Elf, die beim 3:0-Sieg über Rot-Weiß Oberhausen begonnen hatte, komplett geschont. Die zweite Garnitur erhielt eine...

  • Essen-Borbeck
  • 29.10.20
Politik
Ralf Hauk, Stadtverordneter für Schalke-Ost

Politik aus Gelsenkirchen
Genug ist genug - Verkehrschaos beseitigen

Der SPD-Stadtverordnete Ralf Hauk informierte sich mehrfach vor Ort über die vielfach gefährdenden Situationen in der Leipziger Str. in Schalke. Auch zur Einschulaktion des SPD OV-Schalke mussten wir leider feststellen, dass, obwohl die I-Dötze wegen der Corona-Krise aus Sicherheitsgründen in 3 Blöcken an 2 Tagen eingeschult worden sind, dies nicht zu einer Entzerrung des Verkehrschaos führte. Sowohl vor der Grundschule Schalker Regenbogenschule als auch vor der Kita Leipziger Str. kommt es...

  • Gelsenkirchen
  • 08.09.20
Sport
Neuer Mittelfeldantreiber: Felix Backszat (l.) mit Sportdirektor Jörn Nowak.
2 Bilder

Zwei Neuzugänge beim Fußball-Regionalligisten RWE
Plechaty kommt von Schalke, Backszat aus Rödinghausen

Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen hat sich nach der Kreuzband-Operation von David Sauerland noch einmal auf der Außenbahn verstärkt. Nach seinen guten Auftritten als Gastspieler unterschrieb der 22-jährige Sandro Plechaty (bisher Schalke 04 II) jetzt einen Vertrag. Zudem kommt der 30-jährige Mittelfeldspieler Felix Backszat von Meister SV Rödinghausen. „Sandro ist ein junger und entwicklungsfähiger Spieler, der eine sehr gute  Ausbildung genossen hat und darüber hinaus die U23-Regel...

  • Essen-Borbeck
  • 10.08.20
Blaulicht
Drei Unbekannte Männer schlugen Taxifahrer Nieder.

Polizei Gelsenkirchen
Unbekannte schlugen in Schalke Taxifahrer - die Polizei sucht Zeugen

Nachdem ein Taxifahrer am Samstag. 01.August. 2020 um 23:15 Uhr drei ihm unbekannte Männer an der Autobahnraststätte Resser Mark an der Autobahn 2 abholte und zur Grillostraße brachte, kam es dort zunächst zu Zahlungsstreitigkeiten, es in Schalke zu einem Körperverletzungsdelikt zum Nachteil eines 35 Jahre alten Taxifahrers kam. Die Männer schlugen am Sonntagmorgen 02. August. 2020 auf den Bottroper ein und verletzten ihn leicht. Danach entfernte sich das Trio in unbekannte Richtung. Zwei der...

  • Gelsenkirchen
  • 03.08.20
Blaulicht
Achtung Zetteltrick

Vorsicht: Zetteltrick!
Mit „Zetteltrick“ erbeuteten zwei Trickdiebinnen Schmuck aus einer Wohnung

Am Mittwochnachmittag. 29. Juli. 2020 gegen 15:30 Uhr klingelten eine Frau an der Tür einer 80- jährigen an der Prinzenstraße in Gelsenkirchen - Schalke. Sie gab gegenüber der Seniorin an, für einen Nachbarn ein Rezept für eine Apotheke abgeben zu wollen. Der Nachbar wäre allerdings nicht zuhause. Daher müsste sie für ihn noch eine Notiz schreiben, hätte aber keinen Zettel und keinen Stift dabei. Die 80-Jährige bat die vermeintliche Apotheken-Mitarbeiterin in die Wohnung und ging mit ihr in die...

  • Gelsenkirchen
  • 31.07.20
Politik
Auf dem Foto (v.l.): Regierungspräsidentin Dorothee Feller, Landrat Dr. Olaf Gericke und der Dorstener Bürgermeister Tobias Stockhoff, der sich gemeinsam mit weiteren Dorstener Kolleginnen und Kollegen freiwillig zur Hilfe im Warendorfer Kreishaus gemeldet hatte, am Sonntagnachmittag mit Mitarbeitern im Corona-Einsatz.

Corona-Krise
Stadtverwaltung Dorsten unterstützt im Kreis Warendorf

Am Sonntag haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Dorsten den Kreis Warendorf bei der Bewältigung der Corona-Massentests unterstützt. Mehr als 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Rat- und Kreishäusern im Regierungsbezirk Münster waren seit Freitag freiwillig im Kreis Warendorf im Einsatz, um Landrat Dr. Olaf Gericke und sein Team bei den Corona-Massentests zu unterstützen. Regierungspräsidentin Dorothee Feller dankte den Freiwilligen am Sonntagnachmittag im...

  • Dorsten
  • 01.07.20
Sport
Steilpass-Tipper Erik Stoffelshaus empfiehlt dem FC Schalke 04, sich wieder auf alte Werte zu besinnen.

Schalke-Talfahrt hält an
Erik Stoffelshaus empfiehlt S04 alte Werte und Leitplanken

Seit mittlerweile 15 Spielen ist der FC Schalke 04 ohne Sieg. Fünfzehn! Dass die Serie am Samstag in Freiburg endet, glaubt kaum jemand. Die „Knappen“ werden zum dritten Mal in den vergangenen vier Jahren den Europapokal verpassen und nur einen zweistelligen Tabellenplatz belegen. Trotzdem sind die sportlichen Probleme noch nicht einmal die derzeit größten. Das Image wird seit Wochen mit Füßen getreten, wie Mitarbeiter im Vertrauen erzählen. Die Spitze des Eisbergs bildet Clemens Tönnies, der...

  • Essen-Süd
  • 26.06.20
Reisen + Entdecken
16 Bilder

tolle Berufe
Job des Monats – Eure Abstimmung

Seit einiger Zeit habe ich hier in der Rubrik „Job des Monats“, viele unterschiedliche interessante Menschen mit noch interessanteren Berufen vorgestellt. An wen könnt Ihr Euch noch erinnern und welchen Job fandet Ihr bisher am Erstaunlichsten? gebt unten einfach im Kommentarfeld Eure Meinung kund Dennis Zapp, der Routensetter im Einstein Kapitän Jacob im Wattenmeer Manfred Weiland, der pädagogische Leiter der Knirpse Benjamin Grave, der Kundenbetreuer im KKC Andreas Lindemann, der...

  • Duisburg
  • 16.06.20
  • 1
  • 1
Kultur
3 Bilder

Women in Europe 2020 and Gender (In-)Equality
Frauen in Europa 2020! Ein EU-Projekt am Berufskolleg Königstraße

Frauen in Europa 2020 EU-Projekt 2019/20, FOS11 +12 Im Rahmen des Englischunterrichts beschäftigten sich die Klassen FOS12B/C und FOS11A/B mit dem Thema Women in Europe 2020 and Gender (In-)Equality. Die Schülerinnen und Schüler analysierten u.a. den von der Zeitschrift Girls!Girls!Girls! initiierten Videoclip “Be a lady they said“, in dem die Schauspielerin Cynthia Nixon einen Text von Camille Rainville vorliest, welcher westliche Schönheitsideale und Anforderungen an Frauen heutzutage...

  • Gelsenkirchen
  • 15.06.20
Sport
Der prominente Steilpass-Tipper Erik Stoffelshaus erwartet vom FC Schalke 04 mehr Courage und ein offensiveres Auftreten.

S04 droht Negativrekord
Erik Stoffelshaus: „Schalke muss das Herz in die Hand nehmen“

Die Talfahrt beim FC Schalke 04 hält schon lange an. Sehr lange. Trotzdem winkt den Königsblauen noch ein Negativrekord. Der könnte nach dem 30. Spieltag und dem Auswärtsspiel gegen Union Berlin eingestellt werden. Was oder wer kann den freien Fall an den letzten fünf Spieltagen dieser Saison bremsen? Wir haben beim prominenten Steilpass-Tipper Erik Stoffelshaus (49) nachgehakt. „Eines ist Fakt: Die Mannschaft ist, wie sie ist. An der kann nichts verändert werden“, sagt Erik Stoffelshaus, der...

  • Essen-Süd
  • 05.06.20
  • 1
Sport
Wenn am Samstag der Ball im Signal-Iduna-Park endlich wieder rollt, appellieren BVB, Polizei und Stadt Dortmund an die Fußballfans, das Geisterspiel-Derby zu Hause im kleinen Kreis  im Free- oder Pay-TV zu schauen.

Appell der Polizei und Stadt an die Fans: Dortmunder Geister-Derby BVB gegen Schalke Zuhause schauen
"Torjubel" darf es in Gaststätten nicht geben

Ohne Fans wird am Samstag, 16. Mai, im Dortmunder Signal-Iduna-Park das Revierderby zwischen Borussia Dortmund und FC Schalke 04 ausgetragen. Polizei und Stadt appellierten heute gemeinsam an alle Fußballfans, daheim im kleinen Kreis das Geisterspiel mit der Familie oder Freunden zu verfolgen.  „Bleiben Sie zu Hause – so muss das Motto auch und ganz besonders beim Derby lauten", wendet sich Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau an die Fans, "Fußballfans müssen sich und alle anderen...

  • Dortmund-City
  • 13.05.20
Sport
Da werden Erinnerungen wach: 4:0 führte der BVB im legendären Derby 2017. Am Ende hieß es dann 4:4-Unentschieden.

1. Geister-Derby der Geschichte: Samstag erwartet der BVB Schalke vor leeren Rängen
Derby der Ungewissheit

BVB erwartet am Samstag Schalke - Vor der Wiederaufnahme der Bundesliga gibt es viele Fragezeichen BVB gegen Schalke, die Mutter aller Derbys - doch wenn der Bundesliga-Ball am Samstag (16.5., 15.30 Uhr) auch in Dortmund wieder rollt, stehen statt Spannung, Spaß und Emotionen beim ersten Geisterderby der Geschichte vor allem Unsicherheit, Sorge und deutliche Kritik im Vordergrund. Von Dietmar Nolte  Gerade einmal zweieinhalb Jahre ist es her, dass Dortmund und Schalke mit dem 4:4-Endstand im...

  • Dortmund-City
  • 12.05.20
Sport
Wie hier vor der leeren Süd beim Spiel gegen Wolfsburg wird das Team des BVB beim Derby am 16. Mai in Dortmund vor Rängen ohne Zuschauer spielen.

Das Derby BVB gegen Schalke können Fußballfans am 16. Mai im Fernsehen verfolgen
Erstes Dortmunder Heimspiel nach Corona-Pause

In einer Woche, am Samstag, 16. Mai, um 15.30 Uhr wird im Stadion wieder Fußball gespielt, allerdings wird das Derby BVB gegen Schalke ohne Zuschauer ausgetragen. Bezahlsender Sky kündigte die Übertragung im Free-TV an. Auswärts tritt das Dortmunder Team am 23. Mai ebenfalls um 15.30 Uhr gegen VFL Wolfsburg an. Fußballbundesligist Borussia Dortmund tauscht zur Saison 2020/21 seine Trainerteams der U19 und U23. Mike Tullberg, bisheriger Trainer der U23, wird ab der kommenden Saison die U19...

  • Dortmund-City
  • 08.05.20
Sport
Steilpass-Tipper Erik Stoffelshaus arbeitete einst viele Jahre beim FC Schalke 04 und ist nun erschrocken, wie ernst die Lage beim Fußball-Bundesligisten ist.

Coronavirus-Krise
Ex-Schalke-Manager Erik Stoffelshaus von S04-Lage erschrocken

Die Anzeichen verdichten sich, wonach die Fußball-Bundesliga an dem Wochenrunde um den 9. Mai wieder beginnt, zu spielen. Dementsprechend würden die Klubs auch die letzte Rate der TV-Rechteinhaber zugespielt bekommen, auf die Großteile dringend angewiesen sind, um liquide zu bleiben. Wie zum Beispiel auch der FC Schalke 04, der wegen der Coronavirus-Folgen bereits von einer existenziellen Bedrohung gesprochen hat. Für den ehemaligen S04-Manager und aktuellen Steilpass-Tipper Erik Stoffelshaus...

  • Essen-Süd
  • 17.04.20
Sport
Hochbezahlte Kicker wie die BVB-Stars Emre Can, Jadon Sancho und Mats Hummels (von links, mit dem Freiburger Nils Petersen) sehen das Ende das maßlosen Geldscheffelns auf sich zukommen. Hummels gehörte übrigens früh zu den Unterstützern von "We Kick Corona", auch Petersen ist dabei. Foto: Schütze

Der Profifußball in der Coronakrise - die Meinung eines Redakteurs
Zurück in Richtung "Stunde Null" - eine Chance zur "Bereinigung"

Es gehe ums Überleben vieler Vereine, wenn aufgrund der Fußballspielpause die millionenschweren Einnahmen aus TV-Verträgen, von Sponsoren und aus den Kartenverkäufen ausbleiben. So äußerte sich unter anderem Christian Seifert (Geschäftsführer der Deutschen Fußball- Liga) zur von der Corona-Krise erzwungenen Zwangspause des Profifußballs. Auf nennenswerte Einnahmen von Besuchern müssten die Clubs bei Spielen unter Ausschluss der Öffentlichkeit ohnehin verzichten. „Geisterspiele“ zur Beendigung...

  • Essen
  • 17.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.