Überraschung bei der Kreismeisterschaft

Anzeige
Fnan Estifanos (rechts) und Betreuer Kalle Dietz (vorne) liefen den anderen Leichtathleten über die 5000 Meter davon. (Foto: Veranstalter)

Der Baukauer Turnclub (BTC) lud zu den kurzen Bahnläufen in die Mondpalast Arena ein und zahlreiche Leichtathleten nahmen teil. Eingebettet in die Vereinsveranstaltung waren auch die Kreismeisterschaften über 3000 Meter der Frauen und 5000 Meter der Männer.

Dabei siegte Fnan Estifanos über 5000 Meter und holte sich so den Titel des Kreismeisters. Eine kleine Überraschung, ist er in der Szene bisher doch eher unbekannt. Estifanos stammt aus Eritrea und ist als Flüchtling nach Herne gekommen. Er ist mittlerweile Mitglied der RSG Herne, trainiert dort und setzt sich auch ehrenamtlich ein. In Zukunft wird er zusätzlich beim LC Herne trainieren, damit sein Talent weiter gefördert wird.

Die Veranstaltung begann jedoch mit dem Start der Walker über 2000 Meter. Hier setzte sich Manuela Arnold-Klatt vom Ausrichter BTC durch und gewann mit 11:50:40 Minuten vor Ralf Busse und Uwe Awater. Bei dem 3000 Meter Lauf der Frauen siegte Ursula Wallböhmer vom LC Westfalia Herne in 12:41:80 Minuten und sicherte sich den Titel der Kreismeisterin. Zweite wurde Elke Sust gefolgt von Susanne Fischer. Insgesamt gingen 40 Teilnehmer an den Start.

Quelle: Baukauer Turnclub
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.