Capio Jazz mit dem Natalie Kies Trio

Anzeige
Hilden. Einkontrastreiches Spektrum musikalischer Vielfalt erwartet Fans und neue Gäste der Capio Jazz-Reihe am Freitag: 29. April 2016: Das Natalie Kies Trio präsentiert frische Arrangements mit markanten Rhythmen.

Am klassischen Klavier ausgebildet, lässt sich Sängerin und Pianistin Natalie Kies von Ideen aus der facettenreichen Welt des Jazz und Pop inspirieren. Im Songwriting hat sie dabei einen Weg gefunden, ihren Impressionen auf verschiedenste Weise Ausdruck zu verleihen. Seit 2010 komponiert sie eigene Songs, geprägt von vielfältigen Eindrücken aus Klassik, Jazz und Pop (Chopin, Avishai Cohen, Kurt Elling, Gretchen Parlato, Rebekka Bakken, Sting u. a.).

2011 gründet Kies ihre eigene Band: Mit ihr am Piano und Vocals, Gael Petrina am Bass und Simon Scheibel am Schlagzeug werden die Kompositionen zu einem außergewöhnlichen Hörerlebnis. Mit Storyteller hat Natalie Kies ein wunderbar vielseitiges Debüt-Album geschaffen, das selbst Gegensätzliches auf sanfte Art in eine ausgeglichene Beziehung zueinander setzt. „Unsere Capio-Jazzabende im Ambiente der historischen Villa sind immer wieder ein musikalisches Highlight mit besonderen Künstlerinnen und Künstlern“, verspricht Verwaltungsdirektor Olaf Tkotsch.

Termin: 29. April 2016, 20 Uhr: Einlass ab 19 Uhr. Karten
Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Capio Klinik im Park, Hagelkreuzstr. 37, 40721 Hilden (Nähe S-Bahn Hilden-Süd).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.