Einbrecher auf dem Balkon erwischt

Anzeige
1
Einer der Einbrecher wurde noch auf dem Balkon erwischt. im Auftrag des MIK NRW, Foto: Jochen Tack (Foto: Polizei Mettmann / Symbolfoto)

Dreimal wurde in den vergangenen Tagen im Hildener Stadtgebiet eingebrochen. Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Am frühen Mittwochmorgen, 26. April, öffneten unbekannte Täter gegen 01.10 Uhr gewaltsam eine Fensterscheibe der Eingangstür einer Wohnung im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Grünstraße in Hilden. Die Unbekannten griffen durch die entstandene Öffnung und entwendeten anschließend die Wohnungsschlüssel der Bewohnerin.

An der Straße "Kilvertzhof" in Hilden gelangte ein unbekannter Täter am frühen Mittwochmorgen, 26. April, gegen 01:05 Uhr auf den Balkon einer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses. Der Bewohner erblickte den Unbekannten auf seinem Balkon jedoch rechtzeitig, welcher daraufhin umgehend mit einer zweiten unbekannten Person, die vor dem Balkon "Schmiere" stand, in Richtung Grünstraße beziehungsweise Kilvertzheide flüchtete.

Die Personen können wie folgt beschrieben werden:
1. Person:
- männlich
- ca. 165 cm groß
- schlank
- 20-25 Jahre alt
- bekleidet mit Jeansjacke, Jeanshose und weißen Turnschuhen

2. Person:
- männlich
- hielt bei der Flucht einen Rucksack in der Hand

Sofort eingeleitete polizeiliche Fahndungsmaßnahmen verliefen ergebnislos.

Am Dienstag, 25. April, kam es in der Zeit zwischen 14 bis 16 Uhr, zu einem Tageswohnungseinbruch in ein Einfamilienhaus an der Straße "Kesselsweier" in Hilden. Durch die gewaltsam geöffnete Hauseingangstür gelangten unbekannte Täter in das Wohnhaus, in welchem sie anschließend alle Innenräume delikttypisch durchsuchten. Was insgesamt aus den durchwühlten Wohnräumen mit den Einbrechern verschwand, steht bislang noch nicht fest.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Hilden, Telefon 02103 / 898-6410, jederzeit entgegen. Im Verdachtsfall aktueller Tat wählen Sie die 110 !
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.