Einbrüche: Schmuck und Flachbildschirm gestohlen

Anzeige
Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung. (Foto: Polizei Mettmann / Symbolfoto)

Die Hildener Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe: Am Samstag, 21. Januar, in der nur kurzen Zeit zwischen 17.40 und 18.45 Uhr wurde in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Nordstraße in Hilden eingebrochen.

Die Polizei teilt weiter mit: "Durch eine aufgehebelte Balkontür gelangte man in die Wohnräume und versperrte dann die Wohnungseingangstür mit Stühlen. Die Täter durchsuchten die Innenräume delikttypisch und entwendeten anschließend Schmuck in bislang unbekanntem Gesamtwert.

Einbruch in Gartenhaus

An der Ellerstraße in Hilden verschafften sich Unbekannte gewaltsam den Zutritt zu einem Gartenhaus und entwendeten aus diesem einen Flachbildschirm, eine Mikrowelle und diverse Kupferdekorationen."

Die Tat geschah in der Zeit zwischen 24. Dezember 2016 bis Montag, 23. Januar 2017, 8:25 Uhr.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Hilden, Telefon 02103/ 898-6410, jederzeit entgegen. Abschließend bitten die Beamten: "Im Verdachtsfall aktueller Tat wählen Sie die 110!"
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.