Jugendliche brachen in Hildener Eisdiele ein

Anzeige
Foto: Archiv/Bangert

Mit einem Stein haben sich Einbrecher Zutritt zu einer Eisdiele an der Gerresheimer Straße in Hilden verschafft. Das teilt die Polizei mit.

In der Nacht zu Montag gegen 3.30 Uhr zerschlugen die Täter mit einem Stein eine Fensterscheibe und gelangten so ins Innere des Eissalons. Sie durchsuchten die räumlichkeiten nach Wertsachen. Nach ersten Ermittlungen wurde jedoch nichts entwendet. Aufmerksame Zeugen beobachteten zwei Täter, die aus dem Objekt in Richtung Marienweg flüchteten. Sie können wie folgt beschrieben werden: ca. 1,70 bis 1,80 Meter groß, schlank, jugendliches Aussehen. Eine Person war mit einem hellem Pullover bekleidet, die andere mit einem dunklen Pullover und einer Schirmmütze. Eine sofort eingeleitete polizeiliche Fahndung verlief erfolglos.

Ein weiterer Einbruch hat sich am Freitag zwischen 18 und 21.30 Uhr ereignet. Unbekannte Täter drangen in ein Einfamilienhaus an der Diesterwegstraße in Hilden ein und durchsuchten dort die Wohnräume. Nach ersten Angaben wurden Bargeld, Schmuck und ein Fahrzeugschlüssel gestohlen.

Hinweise nimmt die Polizei in Hilden, Telefon 02103/898-6410, jederzeit entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.