Verfolgung auf dem Fahrrad

Anzeige
(Foto: Polizei Mettmann)

Am gestrigen Donnerstag, 19. Mai, gegen 11.50 Uhr befuhr eine 72-jährige Frau mit ihrem Fahrrad den Waldweg entlang des "Garather Mühlenbach".

Die Polizei teilt weiter mit: " Ihre Handtasche mit dem Portemonnaie lag zu
diesem Zeitpunkt in einem Korb, der auf dem Gepäckträger befestigt
war.

Plötzlich wurde die Frau von einer männlichen Person auf einem 'klapprigen' Damenfahrrad überholt. Der Unbekannte hielt die Handtasche der Seniorin in der Hand. Er beschleunigte seine Fahrt und versuchte, in Richtung Comeniusweg zu entkommen. Die 72-Jährige nahm die Verfolgung des Mannes auf und machte durch lautes Rufen auf den Diebstahl aufmerksam.

Eine 32-jährige Spaziergängerin erfasste die Situation und sprintete dem radelnden Handtaschendieb hinterher. Der resoluten Frau gelang es schließlich, den Mann einzuholen und ihm die Tasche zu entreißen. Ohne Beute flüchtete der Täter anschließend in Richtung Pestalozzistraße und verschwand dort aus dem Sichtfeld der beiden Frauen."

Die Beschreibung des Mannes lautet wie folgt:
- Circa 180-185 cm groß
- Dunkelblonde kurze Haare mit "beginnender" Glatze
- Circa 25-30 Jahre alt
- Bekleidet mit einer dunklen Kapuzenjacke

Eine Fahndung nach dem Mann verlief ohne Erfolg. Die Polizei fand in Tatortnähe lediglich das Fahrrad des Flüchtigen und stellte es sicher.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Hilden, Telefon 02103/898-6410, jederzeit entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.