Gleich mehrere Einbrüche in Hilden

Anzeige
Für die vergangenen Tage verzeichnet die Polizei mehrere Einbrüche in Hilden. (Foto: Polizei Mettmann)

Die Polizei meldet gleich mehrere Einbrüche im Hildener Stadtgebiet in den vergangenen Tagen. Zeugen werden gebeten, sich mit den Beamten in Verbindung zu setzen.

In der Montagnacht, am 9. Mai, öffneten unbekannte Täter gewaltsam einen Kiosk an der Humboldtstraße in Hilden. Zunächst schoben die Einbrecher die Rollläden an einer Seite hoch und zerschlugen dann das Glas der Scheibe. Hinter dem entstandenen Loch stand direkt die Kasse des Büdchens. Ob die Täter daraus Bargeld entwendeten, steht der Polizei zufolge noch nicht fest.

An der Walder Straße in Hilden brachen Unbekannte in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses ein. Aus den delikttypisch durchsuchten Innenräumen verschwanden Bargeld, Unterhaltungselektronik und elektronisches Gerät. Der Einbruch ereignete sich am Samstag, 7. Mai, in der Zeit zwischen 11 und 14.55 Uhr.

Am Montag, 9. Mai, gegen 2:25 Uhr, drückten bislang unbekannte Täter die heruntergelassene Jalousie eines im Erdgeschoss eines Wohn- und Geschäftshauses gelegenen Kiosks an der Hochdahler Straße in Hilden hoch und öffneten gewaltsam ein Fenster des Objektes.

Bevor die Täter jedoch Beute erlangen konnten, wurde ein Zeuge auf die Tat aufmerksam und die Täter flüchteten unerkannt in unbekannte Richtung. Eine Zeugin beobachtete zur Tatzeit eine verdächtige männliche Person, die im Bereich der Hagdornstraße in einen geparkten, blauen Pkw stieg und sich mit dem Fahrzeug in
Richtung Mettmanner Straße entfernte.

Die Person konnte wie folgt beschrieben werden:
- Männlich,
- Südländisches Aussehen
- Glattes, schwarzes Haar
- bekleidet mit einem weißen T-Shirt

Sofort eingeleitete polizeiliche Fahndungsmaßnahmen verliefen bisher ohne Erfolg.

In der Zeit von Mittwoch, 4. Mai, 16 Uhr, bis Montag, 9. Mai, 11.45 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter Zutritt zu einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Walder Straße in Hilden. Sie hebelten die Terrassentür auf, stiegen in das Objekt ein und entwendeten anschließend einen Fernseher und eine bisher unbekannte Anzahl an CDs.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Hilden, Telefon 02103 / 898-6410, jederzeit entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.