Richrather Straße wird am Samstag gesperrt

Anzeige
Die Demontage eines Krans ist der Grund für die Straßensperrung. (Foto: LK)
Hilden: Richrather Straße 15 |

Die Richrather Straße wird in Hilden am kommenden Samstag, 30. Juli, teilweise gesperrt. Grund ist der Abbau des stationären Krans auf der Hochbaustelle Haus-Nr. 13-15 (ehemaliges Möbelhaus Eschenbach).

Hierzu hat das Bauunternehmen, die Firma Rotterdam, einen Mobilkran angefordert.
Bei der Größe des abzubauenden Kranes und der schwierigen Platzverhältnisse auf der Baustelle ist es notwendig, den Kranausleger nach der Demontage erst einmal auf die Fahrbahn der Richrather Straße zu legen um ihn unten in Teilen auseinanderzubauen und zu verladen, teilt die Stadt Hilden mit.

Deshalb wird in der Zeit von 6 bis 19 Uhr die stadteinwärtsführende Fahrspur der Richrather Straße ab Baustraße für den Durchgangsverkehr gesperrt. Eine Umleitung über den Lindenplatz/Kirchhofstraße wird eingerichtet.

Der Anliegerverkehr kann ab der Teilsperrung Baustraße noch bis zur Vollsperrung an der Talstraße, unmittelbar an der Bahnunterführung, fahren.

Die stadtauswärtsführende Fahrspur der Richrather Straße bleibt frei.
Die Rheinbahn fährt in dieser Zeit eine Umleitung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.