Schützen feierten den Frühling

Anzeige
Michael Taubenheim präsentiert das Fahrrad, das auf der Tombola des Frühlingsfestes verlost wurde. Mit auf unserem Foto sind Andrea Thom, Richard Prell, Daniela Rosskothen und Martina Taubenheim. (Foto: Michael de Clerque)
Hilden: Schützenhalle |

Am vergangenen Samstag fand das alljährliche Frühlingsfest der St. Seb. Schützenbruderschaft Hilden statt, bei guter Unterhaltung und einem abwechslungsreichen Abend. Für den musikalischen Part sorgten die Band Pik As und die Sängerin Sara Bennett.

Verdiente Schützen wurden ausgezeichnet: Das Silberne Verdienstkreuz bekamen Winfried Tittelbach von der Hubertus Kompanie und Daniela Rosskothen aus der Damen Kompanie. Mit dem Hohen Bruderschaftsorden wurde Bernd May von der 1. Grenadierkompanie ausgezeichnet. Für seine langjährige Mitgliedschaft wurde Gerd Heisters ausgezeichnet (25 Jahre) und alle aktiven Mitglieder der Hubertus Kompanie für zehnjährige Mitgliedschaft.

Osterpreis-Schießen...

Ostermontag, 17. April, findet wieder das traditonelle Osterpreis-Schießen auf dem Luftgewehrstand der vereinseigenen Schießanlage, Oststraße 80, statt. Los geht es ab 10 Uhr. Eingeladen sind alle interessierten Bürger.

... und eine Feier für Ehemalige

Beim Schützen- und Heimatfest, das vom 9 bis 12. Juni stattfindet, ist zudem eine Ehemaligen-Feier am Freitag geplant. "Wir hoffen, dass wir viele Ehemalige sehen, und einen schönen Abend mit euch verbringen dürfen", sind sich die Schützen einig. Weitere Informationen werden noch bekannt gegeben.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.