Dinslaken: Jugend musiziert in Dinslaken

Anzeige

J

etzt zeigt es sich, was das Üben wert war: Am Wochenende findet der Regionalwettbewerb Jugend musiziert statt.


Rund 130 Kinder und Jugendliche aus der Region Duisburg, Mülheim, Oberhausen und Dinslaken haben sich angemeldet und werden jeweils von 9 Uhr an bis in die Abendstunden im Otto-Hahn-Gymnasium ihr erarbeitetes Programm der interessierten Öffentlichkeit und einer Fachjury vorstellen. Es winken Punkte und Preise und günstigstenfalls eine Weiterleitung zur nächsthöheren Wettbewerbsebene, dem Landeswettbewerb.

Folgende Kategorien sind zu hören: Samstagvormittag – Saxophon solo / mit Begleitung sowie Gitarre solo, Samstagnachmittag – Blechbläser solo / mit Begleitung, Bağlama solo sowie Besondere Besetzungen, Sonntagvormittag – Klavier vierhändig / an zwei Klavieren, Duo Kunstlied sowie Blockflöte, Klarinette, Oboe jeweils solo / mit Begleitung und Sonntagnachmittag – Duo Klavier und ein Streichinstrument sowie Querflöte solo / mit Begleitung. Das genaue Programm ist auf
www.jugend-musiziert.org unter Regionalwettbewerbe und Region Duisburg einzusehen.

Der Wettbewerb Jugend musiziert wird vom Deutschen Musikrat betrieben und von den Musikschulen mit Unterstützung der Kommunen und der Sparkasse durchgeführt. Er wird auf Regional-, Landes- und Bundesebene durchgeführt und hat im Laufe seiner mehr als 50jährigen Geschichte so manchen Startschuss für Musikerkarrieren gelegt.

Der Wettbewerb ist öffentlich, sodass sich hier die Möglichkeit ergibt, junge Musikerinnen und Musiker zu hören. Der Eintritt ist frei.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.