Der Gutmensch vom Roden

Anzeige

Es ist schon viel über diese besondere Spezies Mensch geschrieben worden.
Jeder weiß der Gutmensch - sorgt sich um sein Umfeld; mit Argusaugen beobachtet er die Nachbarschaft. Entdeckt er etwas, das ihm missfällt - eine Unordnung, eine Ordnungswidrigkeit, eine Baustelle, die vermeintlich auf öffentlichen Grund ist, regt er sich auf - zu Recht. Weist er den Nachbarn freundlich darauf hin?
Bittet er etwa um Abhilfe? - Nein, dafür fehlt ihm der Schneid. Stattdessen bemüht er das Ordnungsamt. Egal zu welcher Tages- und Nachtzeit, die wirklich netten und hilfsbereiten Mitarbeiter des Ordnungsamtes müssen ausrücken. Professionell gehen sie mit dem Ärger der Delinquenten um.
Lieber Gutmensch vom Roden,
sprich doch einfach deinen Nachbarn an. Viele Probleme lassen sich sicherlich einfach lösen.
Oder ist es doch eher so wie Fallersleben schon erkannt hat: Der größte Lump im Land ist und bleibt der Denunziant.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.