TSL 2000 Taekwondo I Zwei neue Dan-Träger beim TSL 2000 e.V.

Anzeige
Vor einigen Wochen konnten sich Monju Rathof und Heinz Rochol vom Taekwondo Sport Letmathe 2000 e.V. (TSL 2000) nach einer über einjährigen Vorbereitungszeit endlich der anspruchsvollen Prüfung zum ersten Dan stellen. In der langen Vorbereitungszeit hatten sie sich ein hervorragendes, individuelles Prüfungsprogramm erarbeitet. In dieser Phase haben sie in die Vorgaben eigene Ideen, Techniken und Abläufe eingebaut. Manches ließ sich nicht immer umsetzen wie gedacht, so dass es immer wieder zu Veränderungen kam bis das endgültige Prüfungsprogramm erarbeitet war. Die Prüfung zum ersten Dan setzt sich zusammen aus den bisher für die Farbgurte benötigten Elementen, aus der Form „Taeguk Pal-Jang“, Partnerübungen mit hohem Schwierigkeitsgrad, freies Sparring mit Aufgabenstellung, Selbstverteidigung gegen bewaffnete Angriffe aus verschiedenen Distanzen und einem Bruchtest, wobei hier eine 2er Kombination gezeigt werden muss. Beide konnten alle erforderlichen Techniken kraftvoll, dynamisch und präzise zeigen. Als dann auch noch am Ende der kräfteraubenden Prüfung der Bruchtest komplett gemeistert wurde, waren die Prüflinge überglücklich. Die Prüfung wurde von beiden bestanden und sie dürfen nun den schwarzen Gürtel tragen. Es sei noch erwähnt das Heinz Rochol 65 Jahre alt ist. Er beweist eindrucksvoll das sich der Taekwondo Sport auch für Seniorinnen und Senioren eignet.
Es gratulieren ganz herzlich der Vorstand, der Jugendvorstand und der gesamte Verein

Euer TSL 2000 Taekwondo Presseteam

TSL 2000 Taekwondo I Homepage
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.