Bäume und Grabdenkmale: Stadtführung in Iserlohn

Anzeige

Bäume und Grabdenkmale sind die Themen zweier Stadtführungen, zu denen alle Interessierten am Freitag, 7. Oktober, eingeladen sind.

Um 15.30 Uhr zeigt Götz Bettge unter dem Titel „Über den Tod hinaus“ Beispiele bürgerlicher Grabdenkmale auf dem Iserlohner Hauptfriedhof. Dabei stehen die Grabstätten Iserlohner Unternehmer und Kommerzienräte im Vordergrund. Sie prägen neben den Grabstätten des historischen Teils das Bild der ersten Erweiterungen des Friedhofs. Treffpunkt ist am Friedhofseingang an der Oestricher Straße (neben Steinmetz Breuker).

„Bäume auf der Alexanderhöhe“

Um 16 Uhr lädt Stadtführerin Birgit Stübe ein zu einem Spaziergang über die Alexanderhöhe zur Fachhochschule. Im Mittelpunkt der Führung stehen „Bäume auf der Alexanderhöhe“. Auch Bäume bekommen Sonnenbrand; es gibt Nüsse mit Herz und Bäume, die manchmal nach Kuchen duften. Birgit Stübe erzählt vom Nutzen der Bäume und Geschichten von Baumriesen und Leckerem von Baum und Strauch aus der weiten Welt, alle versammelt im Park unterhalb der Fachhochschule.
Treffpunkt ist am Stadtbahnhof Iserlohn, Bahnhofsplatz 2.

Erwachsene zahlen für die Teilnahme an den Stadtführungen drei Euro, Kinder bis 12 Jahre können kostenfrei teilnehmen. Die Stadtinformation im Stadtbahnhof bittet um vorherige Anmeldung unter Tel. 02371 / 217-1820.

Weitere Informationen
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.