Mittwoch: Live-Musik ab 21 Uhr an acht Orten

Anzeige
(Foto: Goralczyk)

Eine Stadt - acht Veranstaltungsorte und nur Live-Musik. Das hört sich in der Tat gut an.

Überzeugen kann sich jeder von dieser gelungenen Kombination am Mittwoch, 8. Mai. Um 21 Uhr startet die mehrstündige 2013-Ausgabe von LIVEMATHE. Jan Zimmer von der Rock & Pop Fabrik hat einmal mehr Wert darauf gelegt, möglichst lokale Gruppen und Künstler für den Abend und die Nacht zu verpflichten.
Das Konzept ist bereits im Juni 2012 aufgegangen, der Zuspruch war entsprechend gut.
Das Konzept steht auch für das Motto: „Einmal zahlen - und überall Musik genießen“.
Fünf Euro kostet die Karte im Vorverkauf und ist entweder in der „kleinen buchhandlung“, Hagener Straße, oder in der Rock & Pop Fabrik erhältlich.
Wer sich erst am Mittwochabend entschließt, zahlt dann sieben Euro.
Von Schlager bis Pop, von Rockabilly bis Blues ist die gesamte Bandbreite vertreten.
Übrigens: Alle Orte sind fußläufig erreichbar.

Die acht Live-Musik-Plätze und die Künstler

1) Downtown, „Next Try“, Songwriter
2) Restaurant am Dom, Dechant-Heimann-Straße, „5 Days left“, Coverband
3) Cafe V8, Hagener Straße, „Cheerful Men“, Oldie-Musik
4) Gaststätte Kupferkanne, Von-der-Kuhlen-Straße, Schlager DJ, Schlager-Musik
5) Sound Cafe, Hagener Straße, Marty Kessler, Solo, Deutsche Musik
6) Pizzeria Calabria, Overwegstraße, „Night Express“, Solo
7) Restaurant La Cubana, Von-der-Kuhlen-Straße, „OR2“, Bar Cover-Musik
8) Gaststätte Denniger, Auf dem Birnbaum, „Paul Meier Combo“, Rockabilly
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.