Waldweihnacht mit Iserlohner Pfadfindern

Anzeige
Inmitten der Iserlohner Natur feierten Iserlohner Pfadfinder ihren traditionellen Weihnachts-gottesdienst zum Schein der Fackeln.

Eine Weihnachtsfeier inmitten des Iserlohner Stadtwaldes feierten an diesem vorweihnachtlichen Abend die Pfadfinder vom VCP Stamm Wittekind.

Vorher trafen sich viele Kinder mit ihren Eltern und Freunden am Haus der Heimat, um von dort mit Fackeln den Weg hinauf zur Dreieckswiese anzutreten. In einer Waldlichtung hatten die fleißigen Pfadfinder ein Weihnachtsbäumchen aufgestellt, um dort zusammen mit Pfarrer Jürgen Löprich einen Weihnachtsgottesdienst in der Natur zu abzuhalten. Nach der Feier gab es bei einem Lagerfeuer in der für Pfadfinder typischen Jurte Selbstgebackenes und zum Aufwärmen nach dem Dauerregen den Tschai, einen Gewürztee mit Säften, Nüssen und Obst zu geniessen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.