Iserlohner verkaufsoffener Samstag mit großem Hollandmarkt

Anzeige
Menschenmassen zwischen Wermingser Straße und Schillerplatz am verkaufsoffenen ersten Sonntag im Oktober. Dazwischen drängelte sich immer wieder die beliebte Bimmelbahn.

Obwohl sich der goldene Oktober der letzten Tag nicht zeigte, war die Innenstadt an diesem verkaufsoffenen Sonntag proppevoll.

Dafür sorgte auch nicht zuletzt ein echt holländischer Markt mit seinen vielen kulinarischen Spezialitäten unserer Nachbarn. Für den kommenden Winter gab es sogar Lama-Decken und Filzpantoffeln zu ergattern. Auch die Stadtwerke sorgten für den kommenden Winter vor. An ihrem Glücksrad konnte man bis zu 100 kWh Strom gewinnen. Dementsprechend lange Schlangen bildeten sich auf dem Schillerplatz, auf dem auch noch ein kostenloses Bungee-Springen, ein Kinderkarussell, sowie das beliebte Segway und ein Rodeoreiten für die Jüngsten geboten wurden. Und die Rooster-Fans konnten sich vor einer Green-Box ablichten lassen und sich so als Foto mit der aktuellen Eishockey-Mannschaft 2014 ablichten lassen. Auch waren vor allem die Kaffes und Gaststätten in der Fußgängerzone bestens besucht. So bot der herbstliche Stadtbummel an diesem Sonntag für jeden Geschmack etwas.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.